Neubau Pfarrheim und Kindergarten St. Johannes der Täufer Glonn – Wettbewerb, Ankauf

Projektdaten

Titel:
Neubau Pfarrheim und Kindergarten
St. Johannes der Täufer
2008

Auftraggeber:
Erzbischöfliches Ordinariat München
Referat Bauwesen
Prannerstr. 9
80333 München

Leistung:
Wettbewerb

Nutzfläche:
ca. 860m2

Landschaftsplanung:
LUZ Landschaftsarchitekten München

Platzierung:
Ankauf

Projektbeschreibung

Das Pfarrheim fügt sich in seiner Orientierung und Gebäudehöhe in die vorhandene Bebauung von Pfarrhaus und Bibliothek ein. So wird der Bezug des Ensembles zur Kirche St. Johannes der Täufer gestärkt.

Durch den sich nach Süden erstreckenden Pfarrsaal entsteht zwischen Bibliothek, Pfarrhaus und dem Pfarrheim ein nach Westen und zur Kirche orientierter Platz, der Pfarrhof.

Geschützt, im hinteren Bereich liegt der Freibereich des Kindergartens.

Den Abschluss zur Wolfgang-Wagner-Strasse bildet der aus der Strassenflucht zurückgesetzte Riegel des Pfarrheims.

Der Kindergarten mit den Gruppenräumen ist nach Süden ausgerichtet. Die allgemeinen Bereiche Eingangshalle, Essbereich und Mehrzweckraum orientieren sich zum ruhigen Ufer der Glonn.