Agentur Eleven Eyes, Umbau einer Fabrikhausetage München

Projektdaten

Titel:
Umbau einer Fabrikhausetage

Auftraggeber:
Agentur für Visuelle Kommunikation,
Konstantin Krueger

Leistung:
Lph 1-8

Ausführungszeit:
04.2000 – 08.2000

Anrechenbare Baukosten:
€ 210.000,-

Mitarbeiter:
Ralf Emmerling

Fotos:
Michael Heinrich, München

Publikationen (Auswahl):

  • „Wohnen mit Glas – Transparenz im Innenraum“
    Verena Marschall
    Callwey-Verlag 2003

Projektbeschreibung

Für eine Agentur für Kommunikationsdesign wurde ein Lagerhallengeschoss umgebaut.

Ein offener abgesenkter Eingangsbereich mit dem Sekretariat und unmittelbarem Zugang zu Garderobe und Besprechungsraum ist dem eigentlichen Arbeitsbereich vorgeschaltet.

Für die Geschäftsleitung und führenden Mitarbeiter wurden klassische Zellenbüros geschaffen. die Mitarbeiter DTP arbeiten im offenen Grossraum, von den Art-Direktoren durch Glaswände getrennt.

Die vorhandene Tragstruktur wurde freigelegt und weiss gestrichen. bindendes Element ist eine orangefarbene, durch vertikale Leuchtstofflampen akzentuierte Wand.

Eine Hohlraumbodenkonstruktion nimmt die Medien des Netzwerkes auf.

Die transparenten Raumteiler bestehen aus Guss- und Floatglaselementen.